Termine nach Vereinbarung

089 / 237 59 59-5

Hirtenstraße 26 • 80335 München

Top
 

Natürliches Anti-Aging in München

Tinnefeld-Konzept / Integrative Medizin München / Natürliches Anti-Aging in München

Das Altern eines Menschen zeichnet Leben und Charakter in sein Gesicht und verstärkt so oft auch die natürliche Ausstrahlung. Mit der Anti-Aging-Behandlung helfe ich Ihnen, schön zu altern: mit natürlichen Zugaben, die die Haut verjüngen, das Haar voller werden lassen und Ihre Schönheit bewahren.

Mit körpereigenen Stoffen können Sie ganz ohne synthetische Produkte den Zeichen von Alter, Stress und Schicksal wirksam etwas entgegensetzen: mit einer Behandlung, die die Ästhetik bewahrt, Falten mindert und Haarausfall hinauszögert – für ein jüngeres, erholtes Aussehen von Innen nach Außen.

Eine erfolgreiche Behandlung für anhaltende Schönheit in München

Für eine erfolgreiche und gute Behandlung biete ich Ihnen bei der ästhetischen Hautbehandlung in meiner Praxis für Prävention und Integrative Medizin „TINNEFELD KONZEPT“ folgendes:

fundierte Heilpraktiker-Ausbildung und regelmäßige Fortbildungen in Ästhetik

höchste Qualität der verwendeten Wirkstoffe: hochwertige Markenprodukte der Firma Teoxane für die Mesohair-Behandlung, Rehydration der Haut bzw. Faltenunterspritzung mit Hyaluronsäure

Sicherheit & Hygiene: Als Medizinisch-Technische Assistentin sind sie eine Selbstverständlichkeit und werden durch ein striktes Einwegsystem sichergestellt – das Verbrauchsmaterial (Kanülen, Einmalspritze) und jede Hyaluronspritze sind originalverpackt und werden vor Ihren Augen geöffnet.

sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis

umfassende Beratung

Da jeder Termin ausschließlich für Sie reserviert ist, bitte ich bei Verhinderung spätestens 48 Stunden zuvor um telefonische Absage!
Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass ich ansonsten ein Ausfallhonorar in Höhe von 50,00 EUR berechne.

Praxis für Prävention & integrative Medizin

Hirtenstraße 26
80335 München

Rufen Sie an: 089 – 237 59 59-5

Termine nach Vereinbarung

Hautverjüngung

Hautverjüngung durch PRP (plättchenreiches Plasma)

Bei der Hautverjüngung mittels PRP wird aus dem eigenen Blut ein hochkonzentriertes Plasma gewonnen, das reich ist an Stammzellen, Wachstumsfaktoren und Thrombozyten („Blutplättchen“). Dadurch ist auch ein Auftreten von Allergien ausgeschlossen.

Frisch aufbereitet wird es wieder unter die Haut injiziert („Mesotherapie„), was zu ihrer Regeneration und der des darunterliegenden Bindegewebes führt. Die Zellen werden repariert und die Kollagenfasern bilden sich neu – ganz ohne Chemie.

In der Folge reduzieren sich die Falten deutlich und beständig, das gesamte Hautbild verbessert sich: Sie erhalten Ihr jugendliches Aussehen und die Spannkraft Ihrer Haut zurück.

Für ein optimales Ergebnis werden Sie dabei anfangs drei Mal im Abstand von vier Wochen behandelt, für eine besonders nachhaltige Wirkung kann es danach jedes halbe oder jedes Jahr wiederholt werden.

Die Hautverjüngung mittels Plasma eignet sich:

regelmäßig als Hauptbehandlung, um eine Hautalterung zu vermeiden

als Ergänzung zur Behandlung zu anderen ästhetischen Behandlungsmethoden (Botox oder Filler)

um bestimmten Faktoren, wie etwa zu intensive Sonneneinstrahlung oder regelmäßige Solariumsbesuche, mit Rehydration und Erneuerung des Glanzes der Haut entgegenzuwirken

zur Erhaltung der Elastizität jüngerer Haut und Verlangsamung der natürlichen Alterung bzw. Faltenbildung

als hervorragende Alternative für Kundinnen und Kunden, die synthetisch hergestellte Präparate ablehnen

Hautverjüngung durch Redensity I

Die Haut von Gesicht, Hals und Dekolleté kann alternativ auch mit Redensity I der Firma Teoxane verjüngt werden. Redensity I ist eine Mischung aus natürlicher, hochkonzentrierter, nicht vernetzter Hyaluronsäure und essentiellen Nährstoffen (Vitamine, Aminosäuren, Antioxidantien, 2 Mineralien), die ebenfalls von Natur aus schon in der Haut vorhanden sind.

Auch Sie führen zu weniger Falten, mehr Straffheit und einer Verjüngung der Haut – die Behandlungsanwendungsgebiete und -häufigkeit sind gleich der des plättchenreichen Plasmas.

Faltenunterspritzung durch Teosyal RHA

Um bestimmte Falten, Furchen und eingefallene Bereiche zu glätten, eignet sich das Gel Teosyal RHA von Teoxane, das ebenfalls auf Hyaluronsäure zurückgreift. Als „Filler“ glättet es die beweglichen Teile des Gesichts wie Mundregion, Wangen, Nasolabialfalte, Stirn oder Krähenfüße: Ihr Gesicht erhält seine Glätte, Vitalität und Lebendigkeit zurück.

Die Kollagenneubildung wird dabei angeregt, sodass nach der grundlegenden Behandlung eine Wiederholung nur noch selten notwendig ist.

Das Ergebnis ist bei Falten der Mimik, wie die Stirn- und Zornesfalten, sicherlich nicht so glatt wie durch das Nervengift Botox – dafür jedoch bleibt Ihre Gesichtsmimik natürlich.

Die Faltenunterspritzung durch Hyaluronsäure eignet sich:

vor allem für die Behandlung feiner, oberflächlicher bis moderater Falten im Gesicht (Stirn-, perioral, Krähenfüße, Glabella-, Nasolabial-, Kinn- oder Wangenfalten), an Hals und Dekolleté

sehr gut in Kombination mit einer Rehydratation der Haut mit Platelet Rich Plasma (PRP Lifting) oder Redensity I

Platelet rich Plasma (PRP) gegen Haarausfall und schwachen Haarwuchs

PRP ist ein fantastischer neuer Behandlungsansatz bei schwachen Haarwuchs und Haarausfall. Gute Wirkung bei Mann und Frau wird besonders erzielt bei:

der ``androgenen Alopezie``, einer Form von Haarausfall durch bestimmte Gene und den Hormonhaushalt

dem ``postpartalen Haarausfall`` nach der Geburt

der ``Alopezia areata`` - dem kreisrunden Haarausfall

Haare haben wichtige Bedeutung – sie schützen vor der UV-Strahlung der Sonne. Daneben symbolisieren volle, dichte Haare Schönheit, Jugendlichkeit, Vitalität und Gesundheit. Daher ist es nur allzu verständlich, wenn Betroffene Rat suchen. Haarausfall kann genetische, hormonelle oder entzündliche Ursachen haben. Auch ein Mikronährstoffmangel kann zu Grunde liegen. Neben verschiedenen synthetisch hergestellten Medikamenten gegen Haarausfall zeigen neue wissenschaftliche Studien gute Wirksamkeit für den völlig natürlichen, nebenwirkungsfreien, biologischen Ansatz: Platelet rich Plasma – PRP!

Vor Beginn einer Behandlung mit PRP erfolgt in meiner Praxis immer erst eine genaue Abklärung der Ursachen Ihres Haarausfalls. Eine ausführliche Anamnese und ein spezifisches Blutbild sind dabei wichtige Bausteine. Dabei kann ein Überschuss oder Mangel an Hormonen oder Vitalstoffen aufgedeckt werden.

Bei PRP handelt es sich um ein Thrombozytenkonzentrat (platelet = engl. Blutplättchen), welches aus dem eigenen Blut der Kunden durch Zentrifugation gewonnen wird. Die frisch aufkonzentrierten Thrombozyten werden mittels kleinster Mikroinjektionen in die Kopfhaut injiziert und setzen dort wachstumsfördernde Faktoren und zellregenerierende Proteine frei.

Alternativ zur PRP-Methode können bei der „Mesohair“-Therapie ausgesuchte Wirkstoffcocktails aus z.B. Dexpanthenol, Biotin, Hyaluron, Antioxidantien, Wachstumsfaktoren und Vitaminen mittels feinster Mikroinjektionen flächig in die betroffenen Bereiche eingebracht werden, um die Haarwurzeln zu revitalisieren und wieder mit neuer Energie zu versorgen.

PRP und Mesohair verlangsamen den Haarausfall, verbessern die Haarqualität und können das Haar zu neuem Wachstum anregen. Voraussetzung sind bei beiden Methoden jedoch noch vorhandene Haarfolikel.

In etwa 2-wöchigen, später monatlichen Abständen werden sechs bis zehn Mesohair-Behandlungen durchgeführt, die jeweils circa 20 Minuten dauern.

Die PRP-Behandlungen werden im Abstand von 4-6 Wochen vorgenommen. In der Regel sind anfangs 3-5 Basisbehandlungen und anschließend 1-2 Folgebehandlungen pro Jahr ausreichend, um den Effekt eines verstärkten Haarwachstums und Dickenzunahme zu erhalten. Für eine PRP-Sitzung sollten Sie etwa 45 Minuten Zeit einplanen.

Kosten: Einzelpreis Mesohair-Behandlung: ab 125,00 Euro, Einzelpreis PRP-Therapie: ab 250,00 Euro.